Ausschnitt aus 'Bestiarium' von Carovsky, Mailand 2017, zu sehen in 'DIE NACHT. Alles außer Schlaf.' Museum für Kommunikation Berlin
Ausschnitt aus 'Bestiarium' von Carovsky, Mailand 2017, zu sehen in 'DIE NACHT. Alles außer Schlaf.' Museum für Kommunikation Berlin

Sleep-Art

ACOCOON bringt hier aktuelle Termine und Posts aus allen Bereichen der Kunst, wie Musik, Malerei Architektur, Design zum Thema Schlaf.

AKTuelle Ausstellungen

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

DIE NACHT. Alles außer Schlaf.

Ausstellung im Museum für Kommunikation Berlin

30. September 2017 bis 18. Februar 2018

 

Die meisten Menschen nutzen die Nacht zum Schlafen. Doch was passiert, wenn wir den Schlaf aussetzen und die Nacht durchwachen? Unsere Welt erscheint dann in einem anderen Licht. Ob im Schimmer des Mondes und der Sterne, im gleißend hellen Weiß von Leuchtstoffröhren oder im Halbdunkel eines Clubs: In der Nacht eröffnen sich uns Räume, in denen an Schlaf nicht zu denken ist... weiterlesen

 

Rund 350 Objekte aus Mythologie, Astronomie, Kunst, Popkultur, Technikgeschichte und Phänomenen der Gegenwart zeigen, wie wir in und mit der Nacht kommunizieren.

http://www.mfk-berlin.de/die-nacht

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Ausschnitt aus 'Siesta' (Die Gähnenden) von Max Beckmann, 1918, Original zu sehen in der Ausstellung 'SCHLAF eine produktive Zeitverschwendung' Museen Böttcherstraße Bremen
Ausschnitt aus 'Siesta' (Die Gähnenden) von Max Beckmann, 1918, Privatsammlung, Copyright VG Bild-Kunst, Bonn 2017, Foto: Jürgen Nogai

SCHLAF eine produktive Zeitverschwendung

Ausstellung in den Museen Böttcherstraße Bremen

24. September 2017 – 4. Februar 2018

 

Das Thema Schlaf fasziniert seit jeher Künstlerinnen und Künstler. Die zahlreichen ungelösten Rätsel und Geschichten, die sich um diesen unbewussten Zustand ranken, waren und sind bis heute Motiv für unzählige Kunstwerke. 70 davon stehen nun im Fokus der Ausstellung im Paula Modersohn-Becker Museum, die sich dem Schlaf in der Kunst von fünf Seiten nähert: der private, der öffentliche, der erotische und der märchenhafte Schlaf sowie – zu guter Letzt – das Bett als Ort des (Künstler-)Schlafs... weiterlesen

Ausschnitt aus dem Bild "Nu à l'écharpe verte" von Félix Vallotton, 1914, im Original zu sehen in der Ausstellung "SCHLAF" in den Museen Böttcherstraße Bremen.
Ausschnitt aus dem Bild "Nu à l'écharpe verte" von Félix Vallotton, 1914, im Original zu sehen in der Ausstellung "SCHLAF" in den Museen Böttcherstraße Bremen.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *